Der Bundeswettbewerb

Geschrieben von Michael Berla. Veröffentlicht in Jugendfeuerwehr

Der "Bundeswettbewerb" ist ein zweiteiliger Wettbewerb in zwei verschiedenen Varianten, welche sich zweijährlich abwechseln. Er wird nach den Richtlinien der Deutschen Jugendfeuerwehr durchgeführt.

Jährlich finden Wettbewerbe auf Stadt- bzw. Gemeindeebene statt, wobei jedes zweite Jahr weiterführende Wettbewerbe sind. Das heißt es finden zusätzlich Wettbewerbe auf Kreis-/Regions- , Bezirks-, Landes- und Bundesebene statt. Der Bundesentscheid genießt als Deutsche Meisterschaft einen sehr hohen Stellenwert in der DJF.