Mittwoch, 14. November 2018
  • DLK +

    DLK Drehleiter mit Korb Baujahr: 2009 Aufbau: MAN / Magirus Weiterlesen
  • ELW +

    ELW Einsatzleitwagen 1  Baujahr: 1990 Aufbau: Mercedes-Benz   Weiterlesen
  • MZW +

    MZW  Mehrzweckwagen Baujahr: 2008 Aufbau: VW / Hensel Fahrzeugbau   Weiterlesen
  • LF16 +

    LF16 LF 16 - außer Dienst (übergeben an die Feuerwehr Luthe) Weiterlesen
  • TLF16 +

    TLF16 TLF 16/25 Tanklöschfahrzeug Baujahr: 1999 Aufbau: DB / Schlingmann Weiterlesen
  • 1
  • 2

DLK

Drehleiter mit Korb

Baujahr: 2009

Aufbau: MAN / Magirus

 

DLK GL CS 23/12

Motorleistung: 280PS automatisiertes Schaltgetriebe

 

Funkrufname: Florian Hannover-Land 12-30-1

 

Beladung:

  • 13 kVA Stromerzeuger
  • Wassermonitor
  • elekt. Drucklüfter
  • Schleifkorbtrage
  • Atemschutzgeräte
  • Krankentrageaufnahmehalterung
  • Xenon-Beleuchtungsscheinwerfer
  • Kettensäge, und Kettensägenschutzkleidung
  • Sprungretter.

 

Informationen:

3,50 Meter langer, um 75° abwinkelbarer Gelenkarm, 3 Mann Rettungskorb, Soforteinstieg über Podium oder über abgelegten Rettungskorb, ca. 30% Rettungsbereichserweiterung gegenüber Standard-DLK, ALU-Fire Geräteräume, beheizbarer Hauptbedienstand, Wechselsprechanlage, LED-Frontblitzer, LED-Blaulichter, Presslufthorn, festverlegte Wasserleitung im oberen Leiterteil, aktive Schwingungsdämpfung CS (Computer stabilized): Schwingungen des Leitersatzes werden aktiv gedämpft, Vario Abstützung, Memory-Steuerung zum automatischen Anfahren von einprogrammierten Zielpunkten, Leiterauflagensteuerung zur automatischen Rückführung des Leitersatzes auf die Leiterauflage, Schachtrettungsfunktion (automatische Ausladungskonstantregelung).

Die DLK rückt bei Feuer in Wohngebäuden etc. als 3. Fahrzeug nach dem MZW und dem HLF 20 ab.

DruckenE-Mail