Datum: 16. Januar 2020 
Alarmzeit: 16:45 Uhr 
Fahrzeuge: Drehleiter, GW-Technik, HLF-T, MZW 


Einsatzbericht:

Am Vormittag wurden wir zur Unterstützung des Rettungsdienstes in die Wunstorfer Nordstadt alarmiert. Auf einer Baustelle war ein Arbeiter vom Gerüst gestürzt und lag etwa 2m tief in einem Graben.
Wir unterstützen den Rettungsdienst und konnten nach kurzer Zeit die Person aus der misslichen Lage befreien und an den Rettungsdienst übergeben.

Der Arbeiter wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Vor Ort waren 13 Kräfte mit drei Fahrzeugen, ein Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug, ein Rettungshubschrauber und die Polizei.

Foto: Tugendheim