Am Freitag Abend kollidierte am Bahnübergang Hohes Holz eine Diesel-Lok mit einem PKW.
Der 58 jährige Fahrer wurde dabei schwer verletzt und musste von uns mit hydraulischen Rettungsgerät befreit werden.
Zwei Hunde befanden sich ebenfalls im Fahrzeug, die Polizei nahm die Tiere in Ihre Obhut.
Die Bergung des Fahrzeugs gestaltete sich schwierig, da der Puffer der Lok im Fahrzeug verkeilt war.

Am Abend des 27.10.2021 wurden wir zu einem Einsatz auf die Hagenburger Straße alarmiert.  Weiterlesen

Öffnungsversuche

Am Mittwoch wurden wir zu einem eingeschlossenen Kind in einem PKW am Bahnhof alarmiert. Weiterlesen

Die Feuerwehren Wunstorf und Luthe wurden heute Nacht um 01:00 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B441 alarmiert.

Weiterlesen

Am Vormittag wurden wir zu einer Rauchentwicklung in der Speckenstraße alarmiert.
Weiterlesen

Am Nachmittag kam es auf der A2 zwischen den Anschlussstellen Kolenfeld und Bad Nenndorf zu einem Verkehrsunfall. Weiterlesen

Bagger bleibt an Brücke hängen
Weiterlesen

Auf der Haster Straße kam es am frühen Freitag Nachmittag zu einem Verkehrsunfall

Weiterlesen

Mehrere Wasserschäden beschäftigten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Wunstorf.  Aufgrund starker Minusgrade (bis zu -16 Grad Celsius) platzten mehrere Wasserleitungen in Wohnungen und Kellerräumen. Weiterlesen

Am 14.12.2020 gegen 21:50 Uhr wurden zunächst die Feuerwehren Kolenfeld und Wunstorf zu einem vermeintlichen PKW-Brand im Ortsteil Kolenfeld alarmiert. Bereits vor unserem Eintreffen, meldete der Kolenfelder Einsatzleiter mehrere hundert brennende Strohballen neben einem Wirtschaftsweg zur Deponie Kolenfeld. Weiterlesen