Datum: 26. November 2021 um 19:44
Fahrzeuge: Drehleiter, Einsatzleitwagen, GW-Technik, HLF-B, HLF-T, MZW, Rüstwagen, TLF 8/18


Einsatzbericht:

Am Freitag Abend kollidierte am Bahnübergang Hohes Holz eine Diesel-Lok mit einem PKW.
Der 58 jährige Fahrer wurde dabei schwer verletzt und musste von uns mit hydraulischen Rettungsgerät befreit werden.
Zwei Hunde befanden sich ebenfalls im Fahrzeug, die Polizei nahm die Tiere in Ihre Obhut.
Die Bergung des Fahrzeugs gestaltete sich schwierig, da der Puffer der Lok im Fahrzeug verkeilt war.