Einträge von

Förderverein schützt die Einsatzkräfte

Mit ausreichend Abstand übergab der Vorsitzende des Fördervereins Frank Meyer zwei AED (automatische externe Defibrillatoren) an den Ortsbrandmeister Sven Möllmann. Die AED sind nur für den Eigenschutz und können bei Herzrhythmusstörungen den entscheidenden Faktor bei der Überlebenschance unserer Kameradinnen und Kameraden ausmachen. Bereits vergangenen Sommer haben wir zum Tag der offenen Tür angefangen Spenden für […]

Informationen zum Corona-Virus

Aktuell ist auch die Stadt Wunstorf von der Corona-Pandemie betroffen. Nach den derzeitigen Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts sollten zur Vermeidung weiterer Infektionen und Unterbrechung möglicher Infektionsketten soziale Kontakte im privaten, beruflichen und öffentlichen Bereich auf ein Mindestmaß reduziert werden.

, , , ,

Personensuche im Wald

Wir wurden zur Unterstützung der Polizei im Waldgebiet „Hohes Holz“ alarmiert. Eine Spaziergängerin hatte am Nachmittag Hilferufe aus dem Waldstück vernommen. Die vermeintlich kindliche Stimme war nach einem kurzen Kontakt nicht mehr zu hören, so dass die Rettungskräfte alarmiert wurden. 100 Feuerwehrleute aus Wunstorf, Bokeloh und Klein Heidorn suchten das Gebiet ab. Die ELO-Gruppe koordinierte […]

, , , , ,

Feuermeldung im Klinikum

Um 02:46 Uhr wurden wir zu einem vermeintlichen Feuer im Klinikum an der Hindenburgstraße gerufen. Laut Alarmmeldung sollte es in der Heizungszentrale brennen. Vor Ort stellte sich zunächst der Zugang zum Heizungsgebäude problematisch dar, da keiner der notwendigen Schlüssel zur Verfügung stand. Wir verschafften uns gewaltsam Zugang und erkundeten mit einem Atemschutztrupp den Heizungsraum. Es […]