In diesem Jahr feiert die Bundesrepublik 30 Jahre Deutsche Einheit. Anlass für uns, herzliche Grüße an unsere Partnerfeuerwehr zu senden. Weiterlesen

Mit dem Erreichen der Altersgrenze mussten wir unser Ehrenmitlied und Ortsbrandmeister a.D. Bernd Heidorn aus dem aktiven Einsatzdienst verabschieden. Weiterlesen

Auch wir haben nach dem Lockdown unseren Dienstbetrieb wieder aufgenommen. Weiterlesen

Mit ausreichend Abstand übergab der Vorsitzende des Fördervereins Frank Meyer zwei AED (automatische externe Defibrillatoren) an den Ortsbrandmeister Sven Möllmann.

Die AED sind nur für den Eigenschutz und können bei Herzrhythmusstörungen den entscheidenden Faktor bei der Überlebenschance unserer Kameradinnen und Kameraden ausmachen. Bereits vergangenen Sommer haben wir zum Tag der offenen Tür angefangen Spenden für die automatischen Lebensretter zu sammeln.

Gleichzeitig beschaffte der Förderverein zwei Rettungsrucksäcke und stockte das vorhandene Erste-Hilfe Material auf.
AED und Rucksack werden jeweils auf den HLF verlastet, da mindestens eines dieser Fahrzeuge zu nahezu allen Einsätzen ausrückt.

„Der Förderverein spielt hier eine entscheidende Rolle, da nicht alle notwendigen oder wünschenswerten Materialien von der Stadt beschafft werden.“, so Ortsbrandmeister Möllmann

Wenn auch Sie Ihre Feuerwehr unterstützen möchten, freuen wir uns über Ihren Mitgliedsantrag.
Alle weiteren Infos zur Mitgliedschaft im Förderverein gibt es hier: https://feuerwehr-wunstorf.de/foerderverein/

 

Mit Wirkung zum Sonntag stellen alle 10 Feuerwehren der Stadt Wunstorf ihre Alarmierung um. Weiterlesen

Aktuell ist auch die Stadt Wunstorf von der Corona-Pandemie betroffen.
Nach den derzeitigen Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts sollten zur Vermeidung weiterer Infektionen und Unterbrechung möglicher Infektionsketten soziale Kontakte im privaten, beruflichen und öffentlichen Bereich auf ein Mindestmaß reduziert werden. Weiterlesen

Frauen in der Feuerwehr

Ein Hobby nur für harte Kerle!? Von wegen!

Wer glaubt, hinter jeder Atemschutzmaske steckt ein Feuerwehrmann, der irrt. Weiterlesen

Amtliche UNWETTERWARNUNG für Wunstorf
09.02. ab 17:00 Uhr.

Es treten Orkanböen mit Geschwindigkeiten zwischen 100 – 120 km/h auf.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren:
Es sind unter anderem verbreitet schwere Schäden an Gebäuden möglich.
❗️Bäume können zum Beispiel entwurzelt werden und Dachziegel, Äste oder Gegenstände herabstürzen.
❗️Schließen Sie alle Fenster und Türen!
❗️Sichern Sie Gegenstände im Freien!
❗️Halten Sie insbesondere Abstand von Gebäuden, Bäumen, Gerüsten und Hochspannungsleitungen.
❗️Vermeiden Sie möglichst den Aufenthalt im Freien!

☎️Bitte wählen Sie die 112 nur, wenn Sie eine Gefahr vermuten.
ℹ️Kleinere Äste können Sie – wenn eine Eigengefährdung ausgeschlossen werden kann – selbst aus Ihrem Weg befreien, sollten Sie dennoch unterwegs sein müssen.

Am späten Nachmittag wird die Einsatzleitungsgruppe (ELO) die Feuerwache Wunstorf besetzen, um bei mehreren Einsätzen im Stadtgebiet die Koordination zu übernehmen.

Wir halten euch auf diesem Kanal auf dem aktuellen Stand.

Im Alltag Nachbarn – im Notfall Helfer
Feuerwehr Wunstorf

Jahreshauptversammlung 2020

Vergangenen Freitag blickten wir bei unserer Jahreshauptversammlung auf das Jahr 2019 zurück. Geprägt von den Veranstaltungen rund um das 125-jährige Bestehen der Feuerwehr Wunstorf, bot Ortsbrandmeister Sven Möllmann einen Einblick in die vielfälftigen ehrenamtlichten Tätigkeiten des Berichtsjahres.

Silvester ist für die Feuerwehren im ganzen Land der wohl arbeitsreichste Tag.
Damit auch wir den Jahreswechsel im Kreise unserer Liebsten statt auf dem Löschfahrzeug verbringen können,  geben wir folgende acht Tipps für eine möglichst sichere Silvesterfeier: Weiterlesen