Steigende Einsatzzahlen, „Homeoffice“ beim Übungsdienst und ein neuer Einsatzleitwagen. Zahlen, Daten, Fakten zum Jahr 2021.

Silvester ist für die Feuerwehren im ganzen Land der wohl arbeitsreichste Tag.
Sofern Sie in diesem Jahr trotz des Verkaufsverbots noch Feuerwerk abbrennen möchten, geben wir einige Tipps zum Umgang. Weiterlesen

Am 25.10.2021 konnte nach langer Planungs- und Bauzeit ein neuer Einsatzleitwagen (ELW 1) in Dienst der Feuerwehr Wunstorf gestellt werden.
Das Fahrzeug wurde in einer kleiner Feierstunde vom scheidenden Bürgermeister der Stadt Wunstorf Herrn Eberhardt an die Feuerwehr Wunstorf übergeben.

Das Vorgängerfahrzeug, ein Einsatzleitwagen auf Mercedes Benz aus dem Jahr 1990, wurde die letzten Jahre immer wieder versucht auf technischen Stand zu setzen um den Anforderungen der Kommunikationstechnik gerecht zu werden. Mehr als 30 Jahre wurde der ehemalige ELW 1 als Schnittstelle zwischen Einsatzleiter und Regionsleitstelle Hannover eingesetzt. Mehr als 2300 Einsätze hat das Fahrzeug geleistet und hat es damit mehr als verdient in den „Ruhestand“ zu wechseln.
Zuletzt musste immer wieder auf den Einsatz des ehemaligen ELW 1 verzichtet werden, da die Technik streikte.

Mit dem Neufahrzeug kann nun endlich wieder eine moderne Datenverarbeitung und Einsatzleitung gestellt werden.
Die Kosten für das Fahrzeug belaufen sich auf ca. 225.000€ .
Der neue ELW ist auf einem VW Crafter mit 180PS und Automatikgetriebe aufgebaut. Es handelt sich hier um ein 5to Fahrgestell. Der Ausbau erfolgte durch die Firma Bösenberg aus Hannover.

Am 22.10.2021 um 14:55Uhr wurde die Feuerwehr Wunstorf zur Unterstützung mit der Drehleiter zu einem größeren Dachstuhlbrand nach Neustadt am Rübenberge / OT Schneeren alarmiert.

Angeführt von einem Zugführungsfahrzeug machten sich die Drehleiter sowie ein Hilfeleitungslöschfahrzeug mit insgesamt 12 Einsatzkräften aus Wunstorf auf den Weg nach Schneeren. Kräfte der Stadtfeuerwehr Neustadt a. Rbge und Nienburg/Weser waren bereits ca. 1 Stunde vorher im Einsatz. Schlagartig stand ein größerer Gebäudekomplex bestehend aus einer Gaststätte, Friseursalon und Werkstattbereich in Vollbrand.
Aus den Wenderohren von drei Drehleitern (Neustadt a.Rbge / Nienburg/Weser und Wunstorf) wurde das Feuer bekämpft und anschließend mit Mittelschaum gelöscht. Die Kräfte aus Wunstorf waren gegen 23:30 Uhr wieder Einsatzbereit am Standort.

Wir danken den Kräften aus Neustadt a.Rbge. & Nienburg/Weser für die gute Zusammenarbeit.

Am 28.09 & 29.09.21 trafen sich mehrere unserer Einsatzkräfte zum großen Reinemachen. Bedingt durch zahlreiche Unwettereinsätze verganenen Sonntag und Montag waren Pumpen, Wassersauger, Schläuche und andere Gerätschaften stark verschmutzt worden. Das Wochenende nutzten wir um die Fahrzeuge und Geräte zu reinigen und für den nächsten Einsatz wieder starklar zu machen.

Vielen Dank an alle Helfer

Am 22.09.2021 sorgte anhaltender Starkregen innerhalb kürzester Zeit für mehrere Einsätze der Feuerwehr Wunstorf.

Rund 60 Einsatzstellen mussten im Stadtgebiet abgearbeitet werden, davon der Großteil in der Kernstadt.
Ab etwa 20 Uhr postierten sich am Sonntag die ersten Kräfte der ELO-Gruppe, die bis in die Nacht hinein alle Einsätze im Stadtgebiet koordinierte.

Insgesamt waren 200 Einsatzkräfte aller Ortswehren unterwegs, um Keller auszupumpen, Sandsäcke zu füllen und Material zu transportieren. Auch die Feuerwache selbst war betroffen, so mussten Teile der IT-Infrastruktur vor eindringendem Wasser geschützt werden.

Wir danken für den Einsatz unserer ehrenamtlichen Kräfte und die Unterstützung der Ortsfeuerwehren.
Im Alltag Nachbarn- im Notfall Helfer

Die Sprache der Feuerwehr ist gefüllt mit Abkürzungen, eine wichtige ist „GAMS“. Nach dieser Regel verfahren wir, bei möglichen Gefahrgut-Lagen.

Weiterlesen

Am 17.07.21 fand unter Hygieneauflagen die Mitgliederversammlung der Ortsfeuerwehr Wunstorf an der Feuerwache in der Barnestraße statt.

Dabei wurde Bernd Heidorn zum Ehrenortsbrandmeister ernannt.

Weiterlesen

Die Feuerwehren in der Stadt Wunstorf haben den Ausbildungsbetrieb wiederaufgenommen.

Weiterlesen

 

Die Feuerwehr Wunstorf ist im Jahr 2020 zu 171 Einsätzen alarmiert worden. Weiterlesen