Leider kommt es besonders in der dunklen Jahreszeit immer wieder vermehrt zu Personenunfällen im Bereich der Bahngleise.
Aber beispielsweise auch der Transport von Gefahrgut oder Sturmeinsätze auf den Schienen sind Themen, mit denen wir uns immer wieder auseinandersetzen müssen. Weiterlesen

Im Rahmen der Vorbereitungen für unseren Tag der offenen Tür, wurden wir auf den Typisierungsaufruf für eine potentielle Stammzellenspende für Michelle aus Rethen aufmerksam.

Wir möchten unsere Veranstaltung nutzen und den hoffentlich vielen Besuchern die Möglichkeit geben, sich registrieren zu lassen.

Weiterlesen

Viele Stunden Vorbereitungen, etliche Planungstreffen und einige dutzend eMails später dürfen wir verkünden: Das Programm für den Tag der offenen Tür ist fertig.

Über die Jahre haben sich durch diverse Sammelbestellung und Herstellerwechsel verschiedenste T-Shirts mit Feuerwehr- Aufdruck bei uns angesammelt.

Die mehrheitlich durch die Kameradinnen und Kameraden aus eigener Tasche finanzierten Outfits waren am Ende doch nicht mehr so einheitlich, wie wir uns das für so manche Veranstaltung gewünscht hätten.
So freuen wir uns umso mehr, mit einer Spende in Höhe von 500€ überreicht von André Mauersberger und Marc Goslar von der MGK Financial Services GmbH & Co. KG einen Grundstock für die Beschaffung unseres neuen Jubiläums-T-Shirts erhalten zu haben, das an alle Mitglieder der Ortsfeuerwehr ohne private Zuzahlung verteilt wurde. Die restlichen Kosten trug dankenswerter Weise unser Förderverein.

So können wir uns in unserem Jubiläumsjahr- 125 Jahre Feuerwehr Wunstorf – auch ohne Feuerwehr- Überbekleidung im gleichen Outfit präsentieren.

Schützenfest 2019

Beim diesjährigen Ausmarsch am Sonnabend war die Feuerwehr besonders stark beteiligt. Anlässlich des 125-jährigen Bestehens hatten wir die Kameraden aus den Ortsteilen eingeladen, gemeinsam mit uns teilzunehmen. Weiterlesen

Mit dem so genannten Kommers haben wir am vergangenen Samstag den offiziellen Festakt zu unserem 125. Jubiläum vollzogen.

Weiterlesen

Gratulation! Nach der erfolgreichen Grundausbildung, Truppmann 1 genannt, konnte nun der stv. Stadtbrandmeister Sven Möllmann den Feuerwehrmännern

Kevin Sellin, Dario Brunner, Lukas Behler, Marvin Schmidt, Tobias Rietig und Mustafa Akkus zur bestandenen Truppmann 2 Prüfung gratulieren.
Nach zweijähriger Ausbildung am Standort konnten die Feuerwehrkameraden nun ihr Wissen in einer schriftlichen Prüfung unter Beweis stellen.
Nun können sie selbstständig Aufgaben im Lösch- und Hilfeleistungseinsatz in der Truppmannfunktion wahrnehmen und sind befähigt, auch weitergehende Lehrgänge zu besuchen.

Am Samstag den 06.04.2019 startete die Altersgruppe der Ortsfeuerwehr zum Betriebshof der Üstra in Hannover- Leinhausen, um dort  in das Geschehen der Straßenbahntechnik zu blicken.

Dort wurden sie von unserem Mitglied Bernd Wachlinger, der auf dem Betriebshof beschäftigt ist, empfangen. Nach einem kurzen Empfang ging es auf dem großen Betriebsgelände zu den Werkstätten, in denen die Straßenbahnen gewartet und instandgesetzt werden. Hier wurde es gerade für die Technik- Interessierten sehr interessant. Es gab die Möglichkeit die Bahnen von unten sowie auch von oben zu besichtigen und so erfuhr man so manche Dinge, die man vorher noch nicht wussten. Auch konnte die neuste Generation, der TW 3000 bestaunt werden. Selbstverständlich gab es auch die Gelegenheit, eine Runde mit einer Straßenbahn auf dem Betriebsgelände zu drehen. Nach dem Rundgang wurden auch die weiteren Gebäude besichtigt und unter anderem ein interessanter Film zum Bau der U-Bahn vorgeführt.

Danach ging es zur Leitstelle der Üstra an der Glocksee. Auch der Mitarbeiter Frank Röhrbein, der die Führung machte, war ein Feuerwehrkamerad. Es war eine höchst interessante Führung, da nicht nur die Üstra in dieser Leitstelle beherbergt ist, sondern auch Regio-Bus sowie die Verkehrszentrale die die Staumeldungen schickt.

Mit viel technischem Wissen über die Üstra ging es gegen 14.30 Uhr wieder heimwärts in die Feuerwache. Hier konnte der Tag Revue passieren, die Altersgruppe war sich einig: der Ausflug war ein gelungenes Event.

Ausgelöste Brandmeldeanlage lautete das Alarmstichwort des gestrigen Übungsdienstes.

Weiterlesen

Auf dem diesjährigen Wunstorfer Wirtschaftswochenende (WuWiWo) hatten wir die Gelegenheit, uns auf dem Stand der Stadt Wunstorf  zu präsentieren. Besonderes Augenmerk lag darauf, die Wunstorfer Bevölkerung über unsere ehrenamtliche Arbeit zu informieren. Weiterlesen